Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wednesday, 28. February 2018

Grabkapelle auf dem Württemberg | Allgemeines

GEÖFFNET AB OSTERN

Der 1. März war bislang immer der Stichtag: Die Grabkapelle öffnete ihre Tore, oft bei Schnee und Eis. Jetzt passen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zum ersten Mal die Öffnungszeiten der Wettersituation an: Geöffnet wird vor Ostern – und dafür ist das Mausoleum auf dem Württemberg bis in den Advent zugänglich.

Später Winter, schöner Herbst: In der Saison 2018 erstmals neue Öffnungszeiten

Der 1. März war bislang immer der Stichtag: Die Grabkapelle öffnete ihre Tore, oft bei Schnee und Eis. Jetzt passen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zum ersten Mal die Öffnungszeiten der Wettersituation an: Geöffnet wird vor Ostern – und dafür ist das Mausoleum auf dem Württemberg bis in den Advent zugänglich.

KALTER MÄRZ, SCHÖNER NOVEMBER
Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg ziehen die Konsequenz aus den Erfahrungen der letzten Jahre: „Der Vorfrühling auf dem Württemberg ist oft sehr kalt, da wagt sich kaum jemand hoch zur Grabkapelle“, erklärt Birgit Strobel, als stellvertretende Leiterin der Schlossverwaltung Ludwigsburg für die Grabkapelle zuständig. Die Herbst- und Wintertage zeichnen sich hingegen oft durch mildes und schönes Ausflugswetter aus – bis in den Advent hinein. „Wir können so bis Ende November die Grabkapelle geöffnet halten“, sagt Birgit Strobel.

ARKTISCHER SPÄTWINTER 2018
2018 wird daher erstmals die spätere und längere Öffnungszeit ausprobiert: von Ostern bis Ende November soll das beliebte Ausflugsziel in den Weinbergen über dem Neckartal zugänglich sein. „Dass die aktuelle Witterung mit ihren arktischen Temperaturen unsere Überlegungen so direkt bestätigt, hätten wir allerdings nicht erwartet“, ergänzt Birgit Strobel. Tatsächlich ist der geschichtsträchtige Kapellenbau mit seiner herausgehobenen Panoramalage insgesamt nicht heizbar. Im Winter nehmen der berühmte Kuppelraum und die königliche Gruft die Temperatur der Umgebung an – und die bewegt sich derzeit unterhalb der Null-Grad-Grenze.

GEÖFFNET AB OSTERN
Mit der Eröffnung an Ostern reagiert man auf dem Württemberg auch auf das Verhalten der Besucherinnen und Besucher: Die Ostertage sind der klassische Starttermin in den großen Monumenten für die Ausflugssaison – vor allem, wenn sie so früh liegen wie 2018. Die Grabkapellen-Verwaltung wird dabei flexibel reagieren: Wenn Ende März mit mildem Frühlingswetter die Spaziergänger die Weinberge im Neckartal erobern, kann bereits am Karfreitag geöffnet werden. Wie weit die Flexibilität im Herbst und Winter reichen kann, zeigte sich bereits im letzten Jahr: Wegen der schönen Tage öffnete die Kapellenverwaltung im Dezember 2017 die Tore des Mausoleums an den Adventssonntagen. Und das Interesse war groß: Viele Spaziergänger krönten ihren Ausflug durch die Weinberge mit einem Blick in die Gruft von Königin Katharina und König Wilhelm I. von Württemberg.

SERVICE UND INFORMATION
Grabkapelle auf dem Württemberg
Württembergstraße 340
70327 Stuttgart
Telefon +49(0)7 11.33 71 49
info@grabkapelle-rotenberg.de

Download and images