Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wednesday, 17. January 2018

Kloster Schussenried, Bad Schussenried | Ausstellungen

AUSSTELLUNG „DU BIST DIE KUNST!“ IM JANUAR UND FEBRUAR

Das neue Jahr begann mit vielen Besucherinnen und Besuchern in Kloster Schussenried: Rund 1700 waren es gleich in der ersten Januarwoche. Die interaktive Ausstellung „Du bist die Kunst!“ zieht die Menschen an – und trotz der Wintersaison öffnen die Staatlichen Schlösser und Gärten die Klostertore noch bis zum 25. Februar täglich außer montags. Nach wie vor lädt die Klosterverwaltung alle ein, ihr Bild aus der Ausstellung auf der Facebook-Seite von Kloster Schussenried zu posten. Unter allen, die mitmachen, verlosen die Staatlichen Schlösser und Gärten, den Besuch für bis zu zwölf Personen in der Ausstellung – eine Einladung an die ganze Familie und die Freunde zum gemeinsamen Spaß bei „Du bist die Kunst“.

„Du bist die Kunst!“ Noch bis Ende Februar mit langen Öffnungszeiten

Das neue Jahr begann mit vielen Besucherinnen und Besuchern in Kloster Schussenried: Rund 1700 waren es gleich in der ersten Januarwoche. Die interaktive Ausstellung „Du bist die Kunst!“ zieht die Menschen an – und trotz der Wintersaison öffnen die Staatlichen Schlösser und Gärten die Klostertore noch bis zum 25. Februar täglich außer montags. Nach wie vor lädt die Klosterverwaltung alle ein, ihr Bild aus der Ausstellung auf der Facebook-Seite von Kloster Schussenried zu posten. Unter allen, die mitmachen, verlosen die Staatlichen Schlösser und Gärten, den Besuch für bis zu zwölf Personen in der Ausstellung – eine Einladung an die ganze Familie und die Freunde zum gemeinsamen Spaß bei „Du bist die Kunst“.

INTERAKTIVE KUNST MIT ANZIEHUNGSKRAFT
In Kloster Schussenried hat man sich einiges einfallen lassen rund um „Du bist die Kunst“. Die große 3D-Ausstellung: war im Dezember zuerst geöffnet wie ein Adventskalender. Immer nur an den Wochenenden gingen die Türen auf – und immer für eine andere Altersgruppe bei freiem Eintritt. „Wir wollten unsere Besucherinnen und Besucher neugierig machen“, erklärt Joachim Moll, der Leiter der Klosterverwaltung, der die Ausstellung nach Schussenried geholt hat. Das Konzept ging auf: Nach Weihnachten zogen die interaktiven Bilder viele Menschen. Rund 1700 waren es allein in der ersten Woche des neuen Jahres. Die Ausstellung ist dafür täglich außer am Montag geöffnet wie ansonsten nur in der Sommersaison – noch bis zum 25. Februar. Dann sind für einen Monat Kloster und Ausstellung nur an den Wochenenden zugänglich. Ab Ostern beginnen die regulären Sommeröffnungszeiten.

FACEBOOK-GEWINNSPIELE
Was die Ausstellung so besonders macht: Die großformatigen Bilder reizen dazu, mitzuspielen. Viele der Gäste in Kloster Schussenried dokumentieren ihren Spaß: Denn, was in vielen Kunstausstellungen verboten ist, gehört hier direkt zum Konzept. Man darf sich den Bildern annähern und man darf überall in den Ausstellungsräumen die Objekte fotografieren. Die realistisch gemalten 3D-Bilder laden zur Interaktion und zum Mitspielen ein – und das macht „Du bist die Kunst“ sicher zu einem der meistfotografierten Kunstprojekte weit über die Region hinaus. Die Staatlichen Schlösser und Gärten laden alle Besucherinnen und Besucher dazu ein, ihre lustigsten und schönsten Fotos auf der Facebook-Seite von Kloster Schussenried oder unter dem Hashtag #DubistdieKunst zu posten. Alle zwei Monate wird unter allen Posts ein Preis ausgelost: Wer gewonnen hat, erhält für sich und seine Familie und Freunde für bis zu zwölf Personen Eintrittskarten für Kloster Schussenried und für die Ausstellung „Du bist die Kunst“– eine Einladung für viel Spaß mit Familie und Freunden. Die nächste Verlosung: 31.Januar 2018.

3D-ILLUSION ZUM MITSPIELEN UND POSTEN
Die Ausstellung kommt zum zweiten Mal nach Schussenried: So groß war die Neugier der Besucherinnen und Besucher auf die interaktiven Bilder, dass Joachim Moll sich schnell bemühte, die Gemälde zu einem zweiten Gastspiel ins Kloster zu bekommen. Derzeit sind 26 neue Bilder zu sehen und spielerisch auszuprobieren: Fabelwesen und Untiere, dramatische oder eher lustige Situationen. Chinesische Maler haben die plastisch wirkenden Motive raffiniert und technisch perfekt in ausgefeilter 3D-Technik in Ölfarbe umgesetzt. Meisterwerke der abendländischen Kunstgeschichte, die jetzt zum Mitspielen einladen – etwa Leonardo da Vincis „Dame mit dem Hermelin“. Fantasy-Motive mit Drachen und bedrohlichen Tieren laden zu Mutproben ein.

BAROCKE ILLUSION ALS TRADITION IN KLOSTER SCHUSSENRIED
Die dreidimensionalen Bilder der Ausstellung passen thematisch gut ins barocke Kloster. Um diese Tradition zu verstehen, reicht ein Blick an die Decke des berühmten Bibliothekssaals von Schussenried. Das Rokoko-Kunstwerk, ein raffiniertes Zusammenspiel von schwungvoller Architektur, Skulpturen und Malerei, lässt die Raumgrenzen verschwinden. Das große Deckenbild eröffnet sogar einen fast dreidimensionalen Ausblick in den Himmel.

SERVICE UND INFORMATION DU BIST DIE KUNST
Ausstellung in Kloster Schussenried

VERANSTALTUNGSORT
Kloster Schussenried
88427 Schussenried

TERMIN
Zu sehen bis Sonntag, 4. November 2018

ÖFFNUNGSZEITEN
Bis zum 25. Februar 2018 und
vom 24. März 2018 bis 4. November 2018
Dienstag bis Freitag 10.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr
Samstage, Sonntage und Feiertage 10.00 – 17.00 Uhr

EINTRITT
Erwachsene 8,00 €, ermäßigt 4,00 €, Familien 20,00 €

FACEBOOK
Alle Bilder, die auf der Facebookseite von Kloster Schussenried oder unter dem Hashtag #DubistdieKunst gepostet werden, nehmen an der Verlosung teil. Die nächste Verlosung: 31.Januar 2018.

KONTAKT
Kloster Schussenried
Neues Kloster 1
88427 Bad Schussenried
Telefon +49(0)75 83.92 69 140
info@kloster-schussenried.de