Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Thursday, 20. July 2017

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | Ausstellungen

AUSSTELLUNG MANFRED HERZOG

Detailgetreues Abbild und imaginäres Porträt: Das kennzeichnet die expressiven Menschen-, Tier- und Landschaftsbilder des Malers Manfred Herzog. Seine Werke sind vom 5. bis zum 20. August in der Orangerie im Schlossgarten Schwetzingen zu sehen. Der Titel der Ausstellung „Konfrontationen“ bezieht sich auf die ganz eigene Art des Künstlers, zu individuellen und gesellschaftlichen Aspekten Stellung zu beziehen.

Ausdrucksstarke Kunst. Gemäldeausstellung in der Orangerie

Detailgetreues Abbild und imaginäres Porträt: Das kennzeichnet die expressiven Menschen-, Tier- und Landschaftsbilder des Malers Manfred Herzog. Seine Werke sind vom 5. bis zum 20. August in der Orangerie im Schlossgarten Schwetzingen zu sehen. Der Titel der Ausstellung „Konfrontationen“ bezieht sich auf die ganz eigene Art des Künstlers, zu individuellen und gesellschaftlichen Aspekten Stellung zu beziehen.

ZWEI STILEBENEN, ZWEI BILDWELTEN
Enorme Ausdruckskraft und deutliche Aussagen: Das markiert und verbindet die farbstarken, großformatigen Gemälde von Manfred Herzog, die ab dem 5. August in der Orangerie des Schlossgartens Schwetzingen zu sehen sind. Herzog arbeitet souverän in zwei unterschiedlichen Stilen und Techniken und unterscheidet damit seine Tätigkeitsbereiche – je nach Auftragsgebiet. Es geht dem Maler darum, so seine künstlerischen Positionen in Inhalt, Technik und Formensprache unbeeinflusst vom Zeitgeist und Kunstströmungen zu bewahren. Zum ersten Mal konfrontiert der Maler in dieser großen Einzelausstellung beide Ausrichtungen miteinander.

LEIDENSCHAFTLICHER LANDSCHAFTS- UND TIERMALER
Eindrucksvolle, realistische Tierporträts und stimmungshafte Landschaftsbilder stehen Gemälden von expressiver Dynamik gegenüber. Sie deuten mythologische und überzeitliche Themen an – und zugleich bezieht Manfred Herzog oft eindeutig und auf teilweise ganz direkte Art Stellung zu gesellschaftlichen Themen. An diese Thematik, aber auch an seine beiden künstlerischen Bildwelten knüpft der Titel der Ausstellung an: Mit „Konfrontationen“ ist Herzog vom 5. bis zum 20. August in der Orangerie im Schlossgarten Schwetzingen bei den Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zu Gast.

DER KÜNSTLER
Manfred Herzog wurde1949 in Ludwigshafen geboren. Nach dem Abschluss seiner kunsthandwerklich orientierten Ausbildung mit den Schwerpunkten Maltechniken, Gestaltung und Materialkunde an der Meisterschule in Kaiserslautern ist Manfred Herzog seit 1973 hauptberuflich als Künstler tätig.

SERVICE
Ausstellung KONFRONTATIONEN
Malerei und Zeichnung von Manfred Herzog

TERMIN
05. August bis 20. August 2017

AUSSTELLUNGSORT
Schlossgarten Schwetzingen, Orangerie
68723 Schwetzingen

ÖFFNUNGSZEITEN
täglich, 11.00 – 18.00 Uhr

EINTRITT
Der Eintritt zur Ausstellung ist im Garteneintritt inbegriffen.
Erwachsene 6,00 € Ermäßigte 3,00 € Familien 15,00 € Gruppen (ab 20 Personen)
pro Person 5,40 €

KONTAKT
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Schloss Mittelbau
68723 Schwetzingen
info@schloss-schwetzingen.de

Download and images