Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Thursday, 1. June 2017

Schloss Favorite Rastatt | Sonstige Veranstaltungen

ABEND FÜR GENIESSER IM JUNI

Der perlende Champagner und der Glanz eines Schlosses: Kaum ein anderes Getränk lässt so direkt an die Atmosphäre in einem Schloss denken wie der legendäre Schaumwein aus dem Norden Frankreichs. Am 18. Juni widmen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg dem Champagner einen „Abend im Schloss“.

Champagner bei der Markgräfin: „Abend für Genießer“ in Schloss Favorite

Der perlende Champagner und der Glanz eines Schlosses: Kaum ein anderes Getränk lässt so direkt an die Atmosphäre in einem Schloss denken wie der legendäre Schaumwein aus dem Norden Frankreichs. Am 18. Juni widmen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg dem Champagner einen „Abend im Schloss“.

SOMMERLICHER GENUSS BEI DEN ABENDEN IM SCHLOSS
„Genuss und Geschichte“ steht wieder auf dem Programm in Schloss Favorite. Dieses Mal geht es, passend für das Lustschloss der badischen Markgräfin Sibylla Augusta, um den König der Weine. Die „Abende im Schloss“, die die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg in den Sommermonaten in Schoss Favorite veranstalten, verbinden einen kurzen Gang durch ausgewählte Schlossräume mit Kulinarischem. Beim Abend rund um den Champagner gehört der Blick auf die kostbare Glassammlung der Markgräfin dazu: Sibylla Augusta von Baden sammelte geschliffene Kelchgläser, Pokale und Flakons, außergewöhnliche Stücke der barocken Glaskunst.

GENUSS MIT JAHRTAUSENDE ALTER TRADITION
Geschichten rund um den Champagner ergänzen den Rundgang. Der Champagner trägt seinen Namen nach der Region, aus der er stammt: Schon die Römer bauten dort im Norden von Gallien Wein an. Wie aber entstand aus dem Weinanbau der legendäre und luxuriöse Schaumwein? Wer erfand den Champagner und welche Rolle hatte der Benediktinermönch Dom Pérignon, nach dem eine bekannte Champagnersorte benannt wurde? Wie Champagner angebaut, hergestellt und vermarktet wird, dazu gibt ein Champagnerexperte an diesem Abend sein Wissen weiter. Und das Wissen bleibt beim „Abend im Schloss“ nicht Theorie: Eine kleine Champagnerprobe mit drei Sorten Champagner rundet die Veranstaltung in Schloss Favorite ab.

SCHLOSSERLEBNISTAG AM 18. JUNI
Auch wer nicht am „Abend im Schloss“ teilnimmt, muss nicht auf den Genuss edler Tropfen verzichten, denn die Veranstaltung findet am Abend des Schlosserlebnistages statt. Schloss Favorite lädt an diesem gemeinsamen Festtag der Schlösser des Landes wieder zum „Picknick in Weiss“ im Park des Lustschlosses (11.00 bis 18.00 Uhr). Unter den Arkaden des Orangeriebaus präsentieren über den Tag renommierte Winzer aus unterschiedlichen Anbaugebieten ihre Weine. Für den Abend in Schloss Favorite – Einlass ab 18.30 Uhr, Beginn um 19 Uhr – ist eine Anmeldung erforderlich (). Der nächste „Abend im Schloss“ steht am 8. September auf der Agenda in Schloss Favorite, Thema werden die „Süße Feige und der Portwein“ sein.

SERVICE UND INFORMATION
Die Welt des Champagners
TERMIN
18.06.2017, 19.00 bis 22 Uhr
Einlass ab 18.30 Uhr

KOSTEN
€ 25,00

 

 

Download and images