Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Tuesday, 30. May 2017

Residenzschloss Ludwigsburg | Führungen & Sonderführungen

BESONDERE FÜHRUNGEN AM WOCHENENDE

Die spannende Geschichte unserer täglichen Genussmittel – das ist das Thema beim beliebten „Kaffeeklatsch bei Königs“, der am Freitag um 14 Uhr stattfindet. Stilgerecht werden Kaffee und Kuchen auf Manufakturporzellan serviert. Und stilvoll geht es weiter durchs Wochenende im Schloss, wenn am Samstag und Sonntag Damen und Herren, die einst im Schloss der württembergischen Herrscher lebten und arbeiteten, aus ihrer Zeit erzählen: Baron von Bühler, Freifrau von Seckendorf oder auch die Mätresse Amanda.

Ein Wochenende mit der Hofgesellschaft: Besondere Führungen im Schloss

Die spannende Geschichte unserer täglichen Genussmittel – das ist das Thema beim beliebten „Kaffeeklatsch bei Königs“, der am Freitag um 14 Uhr stattfindet. Stilgerecht werden Kaffee und Kuchen auf Manufakturporzellan serviert. Und stilvoll geht es weiter durchs Wochenende im Schloss, wenn am Samstag und Sonntag Damen und Herren, die einst im Schloss der württembergischen Herrscher lebten und arbeiteten, aus ihrer Zeit erzählen: Baron von Bühler, Freifrau von Seckendorf oder auch die Mätresse Amanda.

KAFFEE, KUCHEN UND PORZELLAN VOM FEINSTEN
Wie sehr Kaffee und Tee unsere Welt veränderten – man kann es sich heute nicht mehr vorstellen. Denn bevor die heißen Genussmittel in Europa bekannt wurden, gab es Suppe, Bier und Wein – schon zum Frühstück! Um 1700 traten Tee, Schokolade und Kaffee ihren Siegeszug an, gemeinsam mit dem neu erfundenen Porzellan. Der Rundgang durch das Keramikmuseum ist eine Entdeckungsreise zu unserer eigenen Ess- und Tafelkultur. Und der krönende Abschluss ist ein Stück Kuchen nach historischem Rezept und duftender Kaffee aus feinem Manufakturporzellan.

AM SAMSTAG: DER BARON UND DIE MÄTRESSE
Er ist einer der ganz großen „Klassiker“: der „Baron von Bühler“, den Herbert Rommel spielt und der viele Schlossbesucher mit in die Zeit von Herzog Carl Eugen genommen hat – als Schloss Ludwigsburg noch in ganz Europa berühmt war für Glanz und Pracht der Feste des württembergischen Hofes. Am Samstag um 17 Uhr empfängt der Baron wieder die Gäste zu einem Rundgang durchs Schloss. Bereits um 15:30 Uhr erwartet die „Mätresse Amanda“ ihre Besucher. Sie erzählt vom Schicksal der Frauen, die von Mächtigen geliebt wurden – etwa von der Schauspielerin Amalie von Stubenrauch, die über viele Jahre mit dem  württembergischen König Wilhelm I. zusammenlebte. Und auch Amanda hat ihre eigene Geschichte, von der sie diskret erzählt: ein Blick auf Frauenbiographien früherer Jahrhunderte.

MIT DER FREIFRAU IN DIE RÄUME DER KÖNIGIN
Emilia von Seckendorff ist Hofdame bei der Gattin des ersten württembergischen Königs: ein Traumjob für adelige Frauen? Für viele war das Leben in der unmittelbaren Umgebung einer Herrscherin ein erstrebenswertes Ziel. Aber beim Blick aus der Nähe erweist sich, dass auch hier nicht alles Gold ist, was glänzt. Beim Rundgang mit Franziska Gabriel am Sonntag um 16.00 Uhr erleben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie der Alltag in den prächtigen Schlossräumen des Königspaares war und blicken hinter die Kulissen. Für alle Sonderführungen am Wochenende ist eine telefonische Anmeldung nötig.

SERVICE UND INFORMATION
Freitag, 2. Juni 2017, 14.00
KAFFEKLATSCH BEI KÖNIGS
Über die Kultur der Heissgetränke
Sonderführung mit Dr. Susanne Bosch-Abele oder Dr. Catharina Raible.
Gastronomie: Gasthaus Allgäu, Ludwigsburg
Preis pro Person: 22 €

Samstag, 3. Juni 2017, 17.00
BARON VON BÜHLER EMPFÄNGT GÄSTE
Barocke Feste feiern
Sonderführung mit Herbert Rommel

Samstag, 3. Juni 2017, 15.30
DIE MÄTRESSE - IM BETT GEADELT
Beziehungen am königlichen Hof
Sonderführung mit Regina Kemle

Sonntag, 4. Juni 2017, 10.30 Uhr
RUNDGANG MIT EMILIA
Vom Alltag einer königlichen Hofdame
Sonderführung mit Franziska Gabriel

DAUER
jeweils 90 Minuten

PREIS
Reguläre Sonderführungen: Erwachsene 9,00 €, ermäßigt 4,50 €. Familien 22,50 €,
Kinder 3,50 €
Kaffeklatsch bei Königs: 22 € pro Person.

Eine telefonische Anmeldung ist bei allen Sonderführungen unbedingt erforderlich.

TREFFPUNKT UND KARTENVERKAUF
Schlosskasse Residenzschloss

INFORMATIONEN UND ANMELDUNG
Residenzschloss Ludwigsburg
Schlossstraße 30
71634 Ludwigsburg
Telefon +49 (0) 71 41 . 18 20 04
info@schloss-ludwigsburg.de

Download and images