Our Heritage. Yours To Enjoy

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Friday, 18 May 2018

Kloster Maulbronn | Allgemeines

JUBILÄUMS-WEINEDITION

In Kloster Maulbronn knüpft man an die eigene jahrhundertealte Tradition an und macht etwas Neues: Erstmals gibt es drei Weine der „Weingartmeisterei Maulbronn“ im Shop von Kloster Maulbronn. Der Wein verweist schon im äußeren Erscheinungsbild auf die Maulbronner Tradition: Die Flaschenetiketten zeigen Steinmetzzeichen des Mittelalters, wie sie die Meister beim Klosterbau hinterlassen haben. Der Anlass für die Weinedition ist das Jubiläum des einstigen Zisterzienserklosters als UNESCO-Welterbe: Seit 25 Jahren trägt Maulbronn diesen Ehrentitel, der die weltweite Wirkung und Bekanntheit der Klosterstadt im Kraichgau enorm verstärkt hat.

Jubiläums-Edition der „Weingartmeisterei“ jetzt im Shop von Kloster Maulbronn

 

In Kloster Maulbronn knüpft man an die eigene jahrhundertealte Tradition an und macht etwas Neues: Erstmals gibt es drei Weine der „Weingartmeisterei Maulbronn“ im Shop von Kloster Maulbronn. Der Wein verweist schon im äußeren Erscheinungsbild auf die Maulbronner Tradition: Die Flaschenetiketten zeigen Steinmetzzeichen des Mittelalters, wie sie die Meister beim Klosterbau hinterlassen haben. Der Anlass für die Weinedition ist das Jubiläum des einstigen Zisterzienserklosters als UNESCO-Welterbe: Seit 25 Jahren trägt Maulbronn diesen Ehrentitel, der die weltweite Wirkung und Bekanntheit der Klosterstadt im Kraichgau enorm verstärkt hat.

 

TRADITION VON ANBEGINN AN
Die „Weingartmeisterei Maulbronn“ beruft sich mit ihren Weinen ausdrücklich auf die alte klösterliche Weinbautradition. Und die reicht in der Region sogar noch weiter zurück, denn schon die Römer brachten die ersten Weinstöcke mit. Im Jahr 1147 gründeten Zisterziensermönche das Kloster Maulbronn. Der Orden, aus Burgund stammend und in ganz Europa vernetzt, betrieb höchst erfolgreich Landwirtschaft und natürlich den Weinbau. Denn Wein war kostbares Handelsgut und damit eine Quelle des Wohlstands – und er war das Alltagsgetränk im Kloster. Dem Wirtschaften der Mönche ist es zu verdanken, dass der Weinbau die Region prägt – bis heute. Von der alten Tradition zeugt auch heute noch die Klosterweinberge, die man vom Klosterhof sieht. Ihre steilen Steinmauern stammen aus der Zeit der Mönche.

 

UNESCO-JUBILÄUM UND JUBILÄUMSEDITION
Nicht zuletzt wegen der Weinbautradition hat Maulbronn den hohen Rang alsWeltkulturerbe erreicht: Denn die Fachleute der UNESCO würdigten ausdrücklich,dass in Maulbronn nicht nur Klosterkirche und Mönchsklausur erhalten sind,sondern ebenso die Wirtschaftsgebäude – und obendrein die Spuren derklösterlichen Landwirtschaft, bis hin zu den Weinbergmauern. Aus Anlass desJubiläums bieten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberggemeinsam mit der „Weingartmeisterei Maulbronn“ die neue Jubiläums-Weinedition mit drei Sorten: ein trockener Riesling, ein Blaufränkisch, vielen auchals Lemberger vertraut, und eine Cuvée aus Pinot Noir und Chardonnay. DieTrauben dafür wachsen im milden Klima von Stromberg, Heuchelberg undKraichgau auf Keuper-, Ton- und Mergelböden. Die Macher der„Weingartmeisterei“, Axel Gerst und Georg Asperger, haben sich für dieJubiläumsweine die Unterstützung der derzeit höchstausgezeichnetenGenossenschaftskellerei geholt, der der Weinmacher vom benachbarten Cleebronn-Güglingen. Die Jubiläums-Weinedition ist ab jetzt im Infozentrum von KlosterMaulbronn erhältlich.

 

KLOSTERWEIN ALS BELIEBTES SOUVENIR
Bei über 250.000 Besucherinnen und Besuchern jährlich ist die Nachfrage nachErinnerungen zum Mitnehmen beträchtlich: Der Shop im Infozentrum von KlosterMaulbronn floriert. Neben Büchern und Postkarten gibt es auch einiges ankulinarischen Souvenirs. „Unsere Gäste verbinden mit dem Kloster und seinerGeschichte oft auch die Idee von Essen und Trinken mit großer Tradition“, erklärtBarbara Gittinger, die stellvertretende Leiterin der Klosterverwaltung. Daranknüpft man mit dem Sortiment bei den Staatlichen Schlössern und Gärten an. Weinist schon länger ein beliebtes Mitbringsel: Mehrere hundert Flaschen MaulbronnerWein nehmen die Maulbronner Gäste jedes Jahr in alle Welt.

 

SERVICE UND INFORMATION
Kloster Maulbronn
Klosterhof 5
75433 Maulbronn,
Telefon +49(0)70 43.92 66-10
info@kloster-maulbronn.de

 

 

Download and images

Klosterhof Maulbronn

photo credit

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Günther Bayerl

technical data

JPG, 2600x1631 Pxl, 1 dpi, 0.78 MB