Our Heritage. Yours To Enjoy

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Friday, 8 December 2017

Schloss Heidelberg | Sonstige Veranstaltungen

KONZERTE IN DER ADVENTSZEIT

Stimmungsvoller Klang am besonderen Ort: Zwei Konzerte in der Schlosskapelle Heidelberg bringen adventliche Musik aufs Schloss. Wolfgang Thomas, Trompete, und Heinz-Georg Saalmüller an der Schlosskapellenorgel spielen Werke von Arcangelo Corelli, Georg Friedrich Händel und Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Sebastian Bach. Die Konzerte finden am 15. und 21. Dezember jeweils um 14 Uhr statt.

Adventsmusik in der Schlosskapelle: Zwei Konzerte am 15. und 21. Dezember

Stimmungsvoller Klang am besonderen Ort: Zwei Konzerte in der Schlosskapelle Heidelberg bringen adventliche Musik aufs Schloss. Wolfgang Thomas, Trompete, und Heinz-Georg Saalmüller an der Schlosskapellenorgel spielen Werke von Arcangelo Corelli, Georg Friedrich Händel und Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Sebastian Bach. Die Konzerte finden am 15. und 21. Dezember jeweils um 14 Uhr statt.

ORGEL UND TROMPETE IN DER SCHLOSSKAPELLE
Zweimal festliche Musik erklingt am 15. und 21. Dezember in der Kapelle von Schloss Heidelberg. Der Organist Heinz-Georg Saalmüller und der Trompeter Wolfgang Thomas haben ein Programm zusammengestellt, das den strahlenden Klang der Trompete mit dem weichen Klang der Orgel von Schloss Heidelberg aufs Beste verbindet: barocke und klassische Festmusik vom Feinsten. Zu Gehör kommen Werke von Arcangelo Corelli, Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach und Wolfgang Amadeus Mozart. Und der Organist Andreas Saalmüller kennt seine Orgel in allen Registern: Er war für die Rekonstruktion des historischen Instruments verantwortlich. Die beiden Konzerte im eindrucksvollen Kirchenraum der Kurfürsten finden jeweils um 14 Uhr statt und sind leicht mit der Bergbahn zum Schloss zu erreichen. Der Eintritt für die beiden Konzerte selbst ist frei, die Besucher brauchen aber ein Schlossticket für den Eintritt ins Schloss selbst, das zugleich die Fahrkarte für die Bergbahn ist.

HISTORISCHER KIRCHENRAUM MIT UNGEWÖHNLICHER ORGEL
Der eindrucksvolle Raum der kurfürstlichen Schlosskapelle, errichtet am Ende der Spätgotik und im Barock neu ausgestattet, verfügt über eine besondere Orgel: Es handelt sich um eine Rekonstruktion des historischen Instruments, das 1767 von dem Orgelbauer Gottfried Knauth eingerichtet worden war. Zu Beginn des 19.Jahrhunderts verkaufte es der Orgelbauer Andreas Ubhauser, von dem beispielsweise die heute original erhaltene Orgel der Schlosskapelle Schwetzingen aus dem Jahre 1806 stammt, nach Mörlenbach bei Weinheim. Dort in der katholischen Pfarrkirche ist das Heidelberger Instrument erhalten, allerdings stark verändert. An diesem Instrument und an den erhaltenen historischen Unterlagen orientierte man sich bei der Rekonstruktion in den 1980er-Jahren, so dass heute wieder in der Schlosskapelle der weiche Klang einer Orgel des 18. Jahrhunderts die Besucher erwartet.

SERVICE
ADVENTSKONZERTE IN DER HEIDELBERGER SCHLOSSKAPELLE

Freitag, 15. Dezember 2017, 14.00 Uhr
Werke von Arcangelo Corelli, Georg Friedrich Händel und Wolfgang Amadeus Mozart

Donnerstag, 21.Dezember 2017, 14.00 Uhr
Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, und Wolfgang Amadeus Mozart

Mitglieder des Consortium Palatinum
Wolfgang Thomas, Trompete
Heinz-Georg Saalmüller, Orgel

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei; für den Zugang zum Schloss muss man ein Schlossticket lösen, das zugleich die Fahrkarte für die Bergbahn ist.

INFORMATIONEN
Schloss Heidelberg
Schlosshof 1
69117 Heidelberg
Service Center der kurpfälzischen Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen
Telefon +49 (0) 62 21 . 6 58 88-0
service@schloss-heidelberg.com

Download and images