Bedeutende Klosteranlage vor eindrucksvoller Kulisse

Kloster Hirsau

Monday, 6. November 2017

Kloster Hirsau | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG AM 11. NOVEMBER 2017

Am Samstag, den 11. November laden um 19.00 Uhr die Staatlichen Schlösser und Gärten zur Sonderführung „Mit gregorianischer Musik und Fackelschein“ ein. Der abendliche Rundgang mit Hans-Joachim Rapp entführt die Gäste in dem Kloster St. Peter und Paul in eine längst vergangene Zeit.

Stimmungsvolle Abendführung bei Fackelschein

Am Samstag, den 11. November laden um 19.00 Uhr die Staatlichen Schlösser und Gärten zur Sonderführung „Mit gregorianischer Musik und Fackelschein“ ein. Der abendliche Rundgang mit Hans-Joachim Rapp entführt die Gäste in dem Kloster St. Peter und Paul in eine längst vergangene Zeit.

MIT GREGORIANISCHER MUSIK UND FACKELSCHEIN
Vorbei am Dreischalenbrunnen geht es in das ehemalige Kirchenschiff und über den Mönchsfriedhof – und schon hat unmerklich die Reise ins Mittelalter begonnen. Das Leben der Mönche seit der Zeit des Abtes Wilhelm vor fast 1.000 Jahren wird lebendig. Auch im Sommerrefektorium, dem früheren Speisesaal der Mönche, ist gut vorstellbar, was es im Schwarzwaldkloster einst zu essen gab. Die geheimnisvolle Harmonie der gregorianischen Klänge begleitet diesen besonderen Abendrundgang durch die Klosterruine.

Mit gregorianischer Musik und Fackelschein
Abendliche Klosterführung
Referent: Hans-Joachim Rapp
Samstag, 11. November um 19.00 Uhr
Preis: Erwachsene 9,00 Euro; Ermäßigte 4,50 Euro

ANMELDUNG & PROGRAMM
Für die Sonderführung mit begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich unter www.calw.de/ssg oder Tel. +49(0) 70 51 1 67 399.
Das Programm mit allen Sonderführungen in Kloster Hirsau ist an der Stadtinformation Calw, Klostermuseum Hirsau, im Internet unter www.schloesserund-gaerten.de oder das Info-Telefon der Staatlichen Schlösser und Gärten +49(0)72 51/74-27 70 erhältlich. Der Versand der Prospekte ist kostenlos.

Download and images