Empfehlen Sie Freunden einen Besuch

Die Empfehlungskarte

Empfehlungen sind die wirkungsvollste Einladung: Dieser Erkenntnis folgend, haben die Staatlichen Schlösser und Gärten eine Empfehlungskarte entwickelt. Wer sich bei seinem Besuch in Schloss Weikersheim oder im Residenzschloss Rastatt gut betreut fühlte, kann seine guten Erfahrungen anderen mitteilen.

Geschenkkarte der Staatlichen Schlösser und Gärten

Empfehlungskarte des Residenzschlosses Rastatt.

NICHTS GEHT ÜBER DIE PERSÖNLICHE EMPFEHLUNG

Wem glaubt man am ehesten? Den Empfehlungen von Freunden und Bekannten. Keine noch so teure Imagekampagne hat die gleiche Wirkung. Die Staatlichen Schlösser und Gärten setzen jetzt auf den guten Eindruck, den sie bei ihren Besucherinnen und Besuchern hinterlassen. Sie haben sowohl für Schloss Weikersheim als auch für das Residenzschloss Rastatt eine Grußkarte entwickelt. Diese zeigt auf der Vorderseite jeweils eine prachtvolle Ansicht des Schlosses – eine Ansichtskarte, die Lust auf den Besuch in der jeweiligen Residenz macht.

Geschenkkarte der Staatlichen Schlösser und Gärten

Als Dank eine Überraschung.

Und so funktioniert die Empfehlungskarte

Die Empfehlungskarten erhalten die Besucher des Residenzschlosses Rastatt und der Hohenloher Residenz Weikersheim nach einer Führung zum Verschicken an Freunde und Bekannte. Und wer von den Kartenempfängern mit dieser Empfehlungskarte Schloss Weikersheim oder das Residenzschloss Rastatt  besucht, erhält als Dankeschön eine kleine Überraschung.

Empfehlungskarte des Residenzschlosses Rastatt

Empfehlungskarte des Residenzschlosses Rastatt.

Versenden
Drucken