Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Zisterzienser Mönche prägten die Kulturlandschaft

Wein, Wald und Wasser

Symbol für Sonderführung „Jubiläum & Jahresmotto“; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Kloster Maulbronn
Sonderführung: Jubiläen & Jahresmotto
Referent: Erich Jahn, Naturparkführer Stromberg-Heuchelberg
Nächster Termin: Sonntag, 12.08.2018, 09:30
Dauer: 2,5 - 3 Stunden

Zwischen Wasserläufen und Teichen, Obstgärten, Weinberghängen und Waldlandschaften haben die Mönche des Klosters nahezu 400 Jahre die Landschaft nachhaltig in ihrem Sinne in ein Paradies verwandelt. Das Kloster und seine Kulturlandschaft war nicht nur Stützpunkt des Glaubens, sondern ebenso Zentrum einer mittelalterlichen Gesellschaft, die Landwirtschaft, Heilkunde und bis zu einem gewissen Maß auch Sozialfürsorge vorangetrieben hat. Es gab geistige und handwerkliche Anstöße, modernere Vorgehensweisen in der Landwirtschaft und höhere Bildung. Das Kloster ist „das“ Entwicklungszentrum seiner Zeit in seiner Region. 

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Sonntag, 3. Juni 2018| 09:30 Uhr
Sonntag, 12. August 2018| 09:30 Uhr
Sonntag, 21. Oktober 2018| 09:30 Uhr

Information und Anmeldung (erforderlich)

Erich Jahn
Naturparkführer Stromberg-Heuchelberg

Tel. 07252/41423
e-jahn@t-online.de

Treffpunkt

Klosterpforte Maulbronn

Preis

pro Person 8,00 €
Kinder 3,00 €