Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Lesung im Fasskeller

Der König von Burgund

Symbol für Lesungen und Vorträge; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Schloss Heidelberg
Lesung & Vortrag
Referent: Helmut Orpel und Joachim Sum
Nächster Termin: Donnerstag, 11.10.2018, 18:30

Lesung im Fasskeller mit dem Krimiautor Helmut Orpel und dem Musiker Joachim Sum mit Wein und Brezeln. Im Zentrum des Romans "Der König von Burgund" steht der Heidelberger Schlossführer Ernst Wilhelm Berger. Ist dieser rätselhafte Mensch der wiedergeborene Okkultist Cagliostro aus dem 18. Jahrhundert, der die Höfe Europas in Atem hielt? Und was hat er mit dem Raub eines berühmten Rembrandt-Gemäldes zu tun, das in Mannheim aus einer Barock-Ausstellung gestohlen wurde? Noch viel überraschender ist aber, dass, wie sich herausstellt, keiner der New Yorker Leihgeber das gestohlene Bild vermisst. Bei der Entschlüsselung all dieser Geheimnisse führt der Autor Helmut Orpel die Leser in die Zeit des untergehenden Heiligen Römischen Reiches. Auf dieser Reise wird er von Joachim Sum musikalisch begleitet.

 

 

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Donnerstag, 7. Juni 2018| 18:30 Uhr
Donnerstag, 11. Oktober 2018| 18:30 Uhr

Information und Anmeldung

Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen
Telefon +49(0)62 21.6 58 88 - 0
Telefax +49(0)62 21.6 58 88-18
service@schloss-heidelberg.com

Veranstaltungsort

Im Fasskeller