Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Aktuell im Mai

Eröffnungsveranstaltungen

am 6. Mai 2018

Für die feierliche Eröffnung des Themenjahres am 6. Mai haben die Staatlichen Schlösser und Gärten den Linzgau ausgewählt, das schöne Kloster und Schloss Salem. Aber auch das Residenzschloss Ludwigsburg und andere Monumente haben für diesen Eröffnungstag ganz besondere Veranstaltungen geplant.

Motiv zum Themenjahr 2018; Gestaltung: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH

Das Themenjahr 2018 beginnt!

Von Tisch und Tafel

Das Jahr 2018 steht bei den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg unter dem Motto „Von Tisch und Tafel“. Unsere heutige Tischkultur ist durch eine weit zurückreichende Tradition noch immer tief in der Geschichte verwurzelt. Das Themenjahr begleitet auf eine kulinarische Reise durch die Kulturgeschichte rund um die Gaumenfreuden von der Antike bis in die Gegenwart. Schlösser, Burgen und Klöster laden zu kulinarischen Leckerbissen und Veranstaltungen rund um Tisch und Tafel ein und erzählen Episoden aus der Kulturgeschichte des Essens und Trinkens.

Kloster und Schloss Salem; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Achim Mende

Ein Ort des Genusses und der Gastlichkeit.

Start des Themenjahrs

Am 6. Mai fällt der Startschuss zum Themenjahr 2018 „Von Tisch und Tafel“ in Kloster und Schloss Salem, ein Ort mit langer Tradition von Geschichte, Genuss und Gastlichkeit. Die feierliche Eröffnung nimmt Finanzministerin Edith Sitzmann vor. Die Besucher erwartet den ganzen Tag ein buntes Programm mit Sonderführungen und Vorträgen rund um das Jahresthema. Zudem präsentieren regionale Anbieter ihre Produkte und bieten diese zum Verkauf an.

Der Eröffnungstag bietet ein vielfältiges Programm mit Sonderführungen, Vorträgen, Verkostung und Verkauf.

Keramiktag im Schloss; Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Michael Fuchs

Ein spannender Tag für die ganze Familie.

Tafelkultur erleben

Auch in anderen Monumenten erzählen viele verschiedene Veranstaltungen von der langen Geschichte des Genusses und der Tafelkultur: zum Beispiel beim Keramiktag im Residenzschloss Ludwigsburg mit tollem Programm rund um das faszinierende Material, beim Konzert der Tafelmusik in Schloss Solitude oder bei der Sonderführung zur Essenskultur der Mönche in Kloster Maulbronn.

In Schloss Solitude erklingt am 6. Mai Tafelmusik aus vier Jahrhunderten.

Service