Übergabe einer QR-Tafel

Ausgezeichnet: Innovatives Tourismuskonzept mit QR-Tafeln

Die Bertha Benz Memorial Route

Die Bertha Benz Memorial Route gibt es seit 2008. Sie entspricht, soweit irgend möglich, der Originalstrecke, die Bertha Benz 1888 von Mannheim nach Pforzheim gefahren ist. 2013 wurden zahlreiche Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke mit QR-Tafeln versehen.

Portrait Bertha Benz

Bertha Benz um 1871.

Die Bertha Benz Memorial Route

Die „Bertha Benz Memorial Route“ ist die jüngste Touristik- und Ferienstraße Baden-Württembergs. Sie erstreckt sich auf fast 200 km und erschließt Orte der frühen Industrialisierung des Landes zwischen Mannheim und Pforzheim. Sie ermöglicht es, jene Strecke selbst nachzufahren, die Bertha Benz 1888 mit ihren 13 und 15 Jahre alten Söhnen für die erste Automobilfahrt auswählte und damit die Alltagstauglichkeit der pferdelosen Kutsche bewies. Entlang der Strecke verlocken verschiedene Originalschauplätze zum Anhalten.

QR-Tafel

QR-Tafel an Schloss Bruchsal.

Ein innovatives Konzept

Im Sommer 2013 legte „MAQNIFY sites worth seeing“, ein Unternehmen im Bereich des Städtetourismus, ein neues Konzept für die „Bertha Benz Memorial Route“ vor: Es sah vor, die bekannten Hinweisschilder der Route zu ergänzen und digital zu verknüpfen. So wurden zahlreiche Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke mit QR-Tafel versehen. Durch das Einscannen des QR-Codes mit dem Smartphone gelangt man auf die von MAQNIFY gestaltete Internetseite und erhält spannende Informationen über die Route und ihre Sehenswürdigkeiten.

Die Route

Die 194 km lange Bertha Benz Memorial Route.

Eine Einladung zum Verweilen

Besucher und Interessierte werden auf diese Weise zum Verweilen in den Städten und Gemeinden entlang der Route eingeladen. Ob lange geplant oder kurz entschlossen – die QR-Tafeln leifern einen einfachen und schnellen Zugang zu allen wichtigen Informationen. Durch dieses innovative Konzept gelingt es eindrucksvoll, den Besuchern ein Gesamterlebnis zu bieten und die Sehenswürdigkeiten in 18 Städten und Gemeinden mit den Stationen der „Bertha Benz Memorial Route“ zu verbinden.

Schloss Schwetzingen

Eines der vier Monumente entlang der Route: Schloss Schwetzingen.

Vier Monumente entlang der Route

Vier hochkarätige Monumente der Staatlichen Schlösser und Gärten liegen entlang der Bertha Benz Memorial Route: Schloss Bruchsal, Schloss Heidelberg, Schloss Mannheim und Schloss und Schlossgarten Schwetzingen. Alle vier Monumente haben sich mit einer QR-Tafel am Projekt von MAQNIFY beteiligt. Die Tafeln befinden sich jeweils in der Nähe des Haupteingangs. So können nicht nur Besucher des Monuments, sondern alle, die vorbeikommen, den Code scannen und mehr über das Monument und Bertha Benz erfahren.

Die gesamte Bertha Benz Memorial Route und die vier Monumente an der Strecke können Sie hier digital erleben: MAQNIFY

Versenden
Drucken