Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Klosterkonzerte

IVETA APKALNA - Orgelkonzert

Symbol für Konzerte und Theateraufführungen; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Kloster Maulbronn
Konzert & Theater
Termin: Sonntag, 02.09.2018, 18:00
Dauer: ca. 75 Minuten

Die Lettin Iveta Apkalna gilt als eine der führenden Organistinnen weltweit. Als Titularorganistin der neuen Klais-Orgel in der Hamburger Elbphilharmonie eröffnete sie mit Thomas Hengelbrock, dem NDR Elbphilharmonie Orchester und der Weltpremiere einer Komposition von Wolfgang Rihm das neue Konzerthaus im Januar 2017. Als Kulturbotschafterin Lettlands und begeisterte Solistin zeitgenössischer Musik hat Apkalna es sich zur Aufgabe gemacht, den Glanz der Orgel auch jenseits von Kirchenmauern, in den großen Konzertsälen erstrahlen zu lassen.
Wir freuen uns, dass sie für die Klosterkonzerte an die Kirchenorgel zurückkehrt. In ihrem Konzert kombiniert sie Kompositionen von Johann Sebastian Bach mit Werken lettischer Komponisten, darunter ein ihr gewidmetes Werk von Ēriks Ešenvalds.

Alfrēds Kaliņš:
Fantasia in g-Moll

Johann Sebastian Bach:
Triosonate in d-Moll, BWV 527

Lūcija Garūta:
Meditation

Johann Sebastian Bach:
Präludium und Fuge Es-Dur, BWV 552

Ēriks Ešenvalds:
Fantasia

Johann Sebastian Bach:
Toccata, Adagio und Fuge in C-Dur,
BWV 564

Service

Veranstaltungsort

Klosterkirche
Kloster Maulbronn
Klosterhof 5
75433 Maulbronn

Preis

pro Person 15,00 €
Ermäßigte 10,00 €

Hinweis

Videoübertragung des Konzerts auf eine Leinwand im Altarraum.